Rauchen? War gestern!

Workshops für Schulen

Seit 1. Februar 2019 dürfen Jugendliche unter 18 Jahren keine Zigaretten, Shishas, E-Shishas, E-Zigaretten und die dafür notwendigen Stoffe, die als Tabakersatz oder -zusatz zur Verbrennung oder Verdampfung dienen, konsumieren oder erwerben. Auch der Aufenthalt in Shisha-Bars ist für unter 18-Jährige verboten. Mit der Novellierung des Oö. Jugendschutzgesetztes wird ein Beitrag geleistet, um die Anzahl von Raucherinnen speziell in Hinblick auf ein früheres Eintrittsalter für Zigarettenkonsum zu reduzieren. Vor allem für 16- und 17-Jährige kann sich nun eine besondere Situation ergeben, da sie zuvor möglicherweise bereits legal geraucht haben.

Der Workshop ist eine Maßnahme, um Jugendliche in Form von kreativen Methoden beim Nicht-Rauchen zu unterstützen und für das Thema Nikotinabhängigkeit sowie andere gesundheitsschädliche Verhaltensweisen zu sensibilisieren. Ziel ist es, dass die Anzahl der (vor allem jugendlichen) RaucherInnen sinkt und das Oö. Jugendschutzgesetz umgesetzt und eingehalten wird.

Sie können mit untenstehendem Formular einen kostenlosen Workshop im Umfang von 2 Einheiten für eine Klasse (zwischen 15 und 30 Jugendliche) buchen. Das Angebot richtet sich an SchülerInnen ab der 10. Schulstufe.

Geben Sie Ihren Wunschtermin bekannt. Der endgültige Termin wird mit dem Referenten/der Referentin abgestimmt.

Hier geht‘s zum Rauchen? War gestern! – Kinospot

„Hier geht’s zu weiteren Angeboten zum Thema „Rauchfrei“

 

Pflichtfelder!

Dieses Formular enthält Pflichtfelder, welche mit *gekennzeichnet sind!

Bitte füllen Sie für jeden Workshop eine eigene Anmeldung aus!

Bestellung Rauchen war gestern

Bestellung Rauchen war gestern
Allgemeine Daten
Daten der Kontaktperson:
Anrede*
(Bitte um verlässliche Erreichbarkeit)
Daten Workshop:
Datenschutz*